InformationenSie sind hier: PHOTOVOLTAIK / Photovoltaik Lexikon
Diese Webseite weiterempfehlen

Photovoltaik Lexikon


Abschattung

Ausdruck: Abschattung
Alternativen: Verschattung
Ersetzt durch: -


Ausführliche Beschreibung: 

Abschattung bezeichnet einen Störeffekt, bei dem Wellen durch ein Hindernis bei der Ausbreitung behindert werden.

Gebäude, Bäume, Wolken, Antennen, Hochleitungen, Kamine, aufgewehte Blätter oder  Vogelkot können zu einer Abschattung der Photovoltaikanlage beitragen.

Die Störung durch Abschattung der Photovoltaikanlage betrifft die Stromerzeugung des gesamten Strings bzw. des gesamten Moduls, auch wenn nur eine Solarzelle abgeschattet ist. Dies ist mit Ertragseinbußen verbunden.

Beim Übergang von nicht abgeschatteten Solarzellen zu abgeschatteten Solarzellen kann es im ungünstigsten Fall zu einem Hitzestau (so genannte Hotspot kommen, der an hitzeempfindlichen Bauteilen sogar eine Brandgefahr nach sich ziehen kann. Photovoltaikmodule sind in der Regel allerdings auf hohe Betriebstemperaturen ausgelegt.

 

 

Sprache: dt.

<< Zurück / Back

Bookmarks