InformationenSie sind hier: SOLARTHERMIE / Vakuum Flachkollektor
Diese Webseite weiterempfehlen

Solarthermie Vakuum Flachkollektor

Solarthermie Vakuum Flachkollektor
Vakuum Flachkollektor

Vakuum-Flachkollektoren werden nur von wenigen Herstellern angeboten. Das Funktionsprinzip ist das Gleiche wie beim herkömmlichen Flachkollektor, mit dem Unterschied, dass im Kollektor ein Vakuum herrscht, bzw. ein besonders temperaturempfindliches Medium Kryptongas oder Methanol als Wärmemedium eingesetzt werden.

Die Vakuumtechnik im Flachkollektor bedeutet zum einen eine Wirkungsgradsteigerung von 15% und zum anderen einen erheblichen technischen Mehraufwand und entsprechendes know How seitens der Hersteller. Vakuumpumpe, absolute Dichtheit und Techniken für  an atmosphärischen Druckausgleich haben selbstverständlich Ihren Preis.

Mehr Leistung -> mehr Technik -> Höhere Anschaffungskosten

Vakuum-Flachkollektoren werden seltener eingesetzt für Brauchwasser- und heizungsunterstützende Solarthermieanlagen, da es nur wenige Hersteller gibt.

Marktübliche Vakuum-Flachkollektoren erbringen eine Energieleistung abhängig vom Standort, Ausrichtung und Neigung von 520 bis 600 kWh je Quadratmeter pro Jahr.

Eine Solaranlage besteht aber nicht nur aus einem guten Kollektor. Entscheidend für hohe solare Erträge sind ebenso ein guter Speicher und eine optimale Regeleinheit der Solaranlage.

Vakuum Flachkollektoren und Heizungsunterstützung

Optimale Bedingungen sind ein Heizungssytem mit niedriger Vorlauftemperatur (Boden-, Wand-, und oder Deckenheizung) und eine gute Wärmedämmung des Hauses.

Gute Bedingungen sind entweder eine gute Wärmedämmung oder ein Heizungssytem mit niedriger Vorlauftemperatur.

Sollten Ihre Bedingungen weder optimal noch gut sein, müssen Sie nicht zwangsläufig auf SolarwärmeSolarwärme
Was bedeuted Solarthermie? -> Lexikoneintrag
verzichten. Eine entsprechend größere Solarthermieanlage, also mehr Flachkollektoren und einem größeren Speicher, oder die  im Jahresmittel cirka 22% leistungsstärkeren Vakuumröhrenkollektoren, 15% bei Vakuumflachkollektoren, bieten Ihnen Alternativen.

Ein Objekt mit einem hohen Jahresenergiebedarf, benötigt logischer Weise auch einen entsprechend größere SolarthermieSolarthermie
Was bedeuted Solarthermie? -> Lexikoneintrag
mit hohem Solarertrag. Sinnvoll sind alle technischen Maßnahmen um den Verbrauch der fossilen Energieträger zu minimieren. Dazu gehören Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien ebenso wie die Gebäude- und Heizanlagensanierung.

Vakuum Flachkollektoren und Brauchwassererwärmung

Vakuum-Flachkollektoren eignen sich durch Ihren hohen Wirkungsgrad sehr gut für die Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung.

Wird Ihr Brauchwasser über Ihre Heizungsanlage erwärmt, wird diese in den warmen Monaten ausschließlich für die Brauchwassererwärmung benötigt. Im Sommer erreichen die meisten konventionellen Heizungsanlagen aber nie Ihren optimalen Wirkungsgrad, was eine deutlich höhere Schadstoffemission und einen höheren Verschleiß des Brenners zur Folge hat. Solarthermieanlagen verlängern die Laufzeit Ihres Brenners und Wartungen werden seltener.

Vorteile Solarthermie Vakuum Flachkollektor

  1. 15% mehr Leistung als Flachkollektoren mit gleicher Größe.
  2. Keine Alterung des Kollektor- Innenraumes und der hochselektiven Absorberbeschichtung durch die aggressive Außenluft.
  3. Kein Luftaustausch zwischen Innen- und Außenluft - kein Wärmeverlust.
  4. Hoher Isolierwert - höchste Wärmeausbeute auch bei niedrigen Temperaturen und diffusen Licht.

Nachteile Solarthermie Vakuum Flachkollektor

  1. Vakuum-Flachkollektoren müssen regelmäßig kontrolliert werden.
  2. Vakuum-Flachkollektoren müssen regelmäßig gewartet werden.
  3. Höhere Anschaffungskosten.

Bookmarks